Vortrag Julieta Aranda am 04.05.2017: When the Ground Becomes Exposed

Abstract Aranda’s practice is informed by her long-term research on the relationships that art establishes with life, experience, time, and information at many levels. Art can function as a storehouse of words, in the same manner that the polar ice sheets are a storehouse of bact…

Read more Vortrag Julieta Aranda am 04.05.2017: When the Ground Becomes Exposed

Vortrag Benjamin Jörissen am 16.01.2016: Über Digitalität

Abstract Ausgehend vom Zusammenhang zwischen Subjekt, Bildung und Medialität spricht Benjamin Jörissen in seinem Beitrag aus allgemeinpädagogischer Perspektive über Digitalität. Sein Schwerpunkt bildet das Interface als Schnittstelle zwischen Digitalem und Materiellem. Der Vortra…

Read more Vortrag Benjamin Jörissen am 16.01.2016: Über Digitalität

Vortrag Paul Feigelfeld am 15.01.2016: Medien verstimmen unsere Lage/Media undermine our situation: Pragmagische Praxen.

Abstract Der Vortrag untersucht die instabilen Terminologien, unter denen sich die Infrastrukturen des Überwachungs- und Plattformkapitalismus verbergen und versucht, eben diese kritischen Infrastrukturen einer neuen Kritik zu unterziehen. Das Internet erfährt gerade sein Coming …

Read more Vortrag Paul Feigelfeld am 15.01.2016: Medien verstimmen unsere Lage/Media undermine our situation: Pragmagische Praxen.

Vortrag Manuel Zahn am 15.01.2016: Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften

Abstract Der Vortrag stellt aus bildungsphilosophischer Perspektive einige Überlegungen zu Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften zur Diskussion. Dazu schlägt er vor, die in der Kunstkritik und kunsttheoretischem Diskurs geführte Rede vom affirmativen, unkritis…

Read more Vortrag Manuel Zahn am 15.01.2016: Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften

Vortrag Michael Seemann am 15.01.2016: Das Internet nach dem Internet – eine persönliche Anamnese

Abstract Katastrophen sind plötzliche Veränderungen der Umweltbedingungen. Doch egal wie heftig die Katastrophe war, kann das, was die Katastrophe auslöste, hinterer zur gegebenen Normalität werden. Das Internet ist jetzt in einer Phase der Normalität angekommen, die vor 10 Jahre…

Read more Vortrag Michael Seemann am 15.01.2016: Das Internet nach dem Internet – eine persönliche Anamnese

Vortrag Kimmo Modig am 25.11.2015: Art is meaningless and I want my life to mean something

Abstract To write about your plans is to infuse your future self in shame. Here, then: I wake up every morning thinking I need to start doing something else, counting the hours I need to stay awake. As most of my peers, I’m suffering from depression. I find myself thinking „Art i…

Read more Vortrag Kimmo Modig am 25.11.2015: Art is meaningless and I want my life to mean something

Vortrag Manuel Zahn am 12.06.2015: Verdichtung, Mashup, Travestie, oder: Wie erfahren wir mit Ryan Trecartins Videos Wirklichkeit?

Abstract Der Vortrag thematisiert am Beispiel der Videoarbeiten von Ryan Trecartin die sogenannte Post-Internet Art. Unter dem Begriff versammelt die Kunstkritik sehr verschiedene Kunstwerke der letzten Jahre, die vom Lebensgefühl, der Kommunikation und der Ästhetik in Zeiten des…

Read more Vortrag Manuel Zahn am 12.06.2015: Verdichtung, Mashup, Travestie, oder: Wie erfahren wir mit Ryan Trecartins Videos Wirklichkeit?

Newer posts