Mapping Post-Internet Art

We recently published a mapping of Post-Internet Art. It can be found on Mapping Post-Internet Art and Graph Commons. This cartography is part of the research project „Post-Internet Arts Education Research“ at the Institute of Art and Art Theory, University of Cologne. The projec…

Read more Mapping Post-Internet Art

THEORY ESPRESSO mit Konstanze Schütze und Kristin Klein “Post-Internet”

Was bedeutet Post-Internet und Post-Digitalität für Künstler_Innen, welche Auswirkungen haben die Phänomene auf die kunsttheoretische und kunstpädagogische Praxis? Konstanze Schütze und Kristin Klein geben einen prägnanten Einblick in die Thematik und damit auch in den Forschungs…

Read more THEORY ESPRESSO mit Konstanze Schütze und Kristin Klein “Post-Internet”

Vortrag von Manuel Zahn am 20.01.2021: Remix Art(s) Education

Dank der ubiquitär zur Verfügung stehenden digitalen Technologie kann heute potentiell jeder Animationen, Bilder oder Videos sampeln, kopieren, mischen, neu montieren und in Formen des Remix zurück ins World Wide Web geben und mittels derselben kommunizieren. Gleic…

Read more Vortrag von Manuel Zahn am 20.01.2021: Remix Art(s) Education

Publikation: Arts Education in Transition

Am Institut für Kunst & Kunsttheorie ist die Publikation Arts Education in Transition. Ästhetische Bildung im Kontext kultureller Globalisierung und Digitalisation (Reihe Kunst Medien Bildung) im kopaed Verlag erschienen. Der von Jane Eschment, Hannah Neumann, Aurora Rodonò u…

Read more Publikation: Arts Education in Transition

Launch der neuen Textplattform zur Post-Internet Arts Education

Im Kontext des Forschungsschwerpunkts „Post-Internet Arts Education“ am Institut für Kunst & Kunsttheorie der Universität zu Köln ist nun eine neue Pdf-Plattform online: http://piaer.net/texte/ Hier werden zentrale Texte aus Kunst-, Kultur-, Medien- und Bildungswi…

Read more Launch der neuen Textplattform zur Post-Internet Arts Education

Methods of Arts: Interview mit Marisa Olson

Im Rahmen des Forschungsprojekts Post-Internet Arts Education Research wird das Format Methods of Arts (MOA), eine Reihe von Video-Inteviews mit zeitgenössischen Künstler*innen, am Institut für Kunst & Kunsttheorie fortgesetzt. Den Beginn der 6. Staffel macht Marisa Olson, di…

Read more Methods of Arts: Interview mit Marisa Olson

Gastvortrag von Felicitas Macgilchrist am 21.01.20: Datafizierte Schulen? Datenpraktiken und Designentscheidungen in der Schule

Wie präfigurieren digitale Daten unsere Sozialität? Wer gestaltet die Software, die wir täglich nutzen und welche Werte schreiben sie hinein? Und welche beabsichtigten und unbeabsichtigten Konsequenzen folgen daraus – vor allem für Schüler*innen? In …

Read more Gastvortrag von Felicitas Macgilchrist am 21.01.20: Datafizierte Schulen? Datenpraktiken und Designentscheidungen in der Schule

Gastvortrag von Paul Barsch am 07.01.2020: No Need to Hunt

Das Internet ist  im Handumdrehen zur Quelle, zum Mediator, zum Distributionsmotor und zum Zielmedium der künstlerischen Produktion geworden. Die Art und Weise, wie Bilder und Inhalte im Internet behandelt werden, hat die Arbeitsweise von Künstler*innen grundsätzlich verände…

Read more Gastvortrag von Paul Barsch am 07.01.2020: No Need to Hunt

Vortrag von Niclas Stockel am 17.12.2019: Quo vadis, Musikvideo(-forschung)?

Abstract In jüngster Zeit sind vereinzelte Publikationen erschienen, die den Forschungsdiskurs hinsichtlich des Musikvideos im digitalen Zeitalter erweitert haben. Oftmals werden zeitgenössische Musikvideo-Formen etwa im Echoraum der sogenannten „Post-Internet-Art“ verortet. Neua…

Read more Vortrag von Niclas Stockel am 17.12.2019: Quo vadis, Musikvideo(-forschung)?

Vortrag von Niclas Stockel am 17.12.2019: Quo vadis, Musikvideo(-forschung)?

In jüngster Zeit sind vereinzelte Publikationen erschienen, die den Forschungsdiskurs hinsichtlich des Musikvideos im digitalen Zeitalter erweitert haben. Oftmals werden zeitgenössische Musikvideo-Formen etwa im Echoraum der sogenannten „Post-Internet-Art“ verortet. Neuartige Dis…

Read more Vortrag von Niclas Stockel am 17.12.2019: Quo vadis, Musikvideo(-forschung)?

Older posts