Gastvortrag Benjamin Jörissen (Erlangen/Nürnberg): „AI in Education“. Was geht es Kunstpädagogik und Kulturelle Bildung an?

Die Frage, welche Art von Akteur mit der sog. Künstlichen Intelligenz die kulturgeschichtliche Bühne betreten hat, stellt sich zunehmend auch für Pädagogik. KI wird gegenwärtig überwiegend in Bezug auf Themen wie Computer-Aided Teaching/Instruction, Computer-Aided Learning, AI-eL…

Read more Gastvortrag Benjamin Jörissen (Erlangen/Nürnberg): „AI in Education“. Was geht es Kunstpädagogik und Kulturelle Bildung an?

Vortrag von Juliane Ahlborn: Ästhetik – Subjekt – Bildung. Die (Un-)Berechenbarkeit der Künste

Computerkunst, Medienkunst, Digitale Kunst, Post Internet Art usw. – das Spektrum der kreativ-künstlerischen Auseinandersetzung mit digitalen Technologien ist breit. Aber was bedeutet es, wenn komplexe und vor allem anpassungsfähige algorithmische Architekturen in kreativ-künstle…

Read more Vortrag von Juliane Ahlborn: Ästhetik – Subjekt – Bildung. Die (Un-)Berechenbarkeit der Künste

Vortrag von Lilli Riettiens: #travelboomerang. Zur medienspezifischen An- und Unter-Ordnung des erblickten ›Anderen‹

Seit einigen Jahren etablieren sich Reiseblogs in sozialen Netzwerken oder auf Websites. Hier dokumentieren Blogger_innen ihr Essen, ihre Unter- und Zusammenkünfte auf Reisen und machen so ihre Routen für Menschen andernorts nachvollziehbar und (in Gedanken) ›nach-gehbar‹. Auch b…

Read more Vortrag von Lilli Riettiens: #travelboomerang. Zur medienspezifischen An- und Unter-Ordnung des erblickten ›Anderen‹

Vortrag von Francesca Schmidt: Digitalisierung feministisch gestalten. Netzpolitik für und in der digitalen Gesellschaft ist einem steten Wandel unterworfen.

Ein mögliches Digitalministerium steht mal wieder auf der politischen Agenda. Doch fehlen oft intersektionale feministische Perspektiven und Handlungsoptionen. Digitalisierung, die mittels Netzpolitik gesteuert werden soll(te), wird so oft zu einem Tool das gesellschaftliche Auss…

Read more Vortrag von Francesca Schmidt: Digitalisierung feministisch gestalten. Netzpolitik für und in der digitalen Gesellschaft ist einem steten Wandel unterworfen.

Vortrag von Francesca Schmidt am 19.10.2021: Digitalisierung feministisch gestalten

Abstract Ein mögliches Digitalministerium steht mal wieder auf der politischen Agenda. Doch fehlen oft intersektionale feministische Perspektiven und Handlungsoptionen. Digitalisierung, die mittels Netzpolitik gesteuert werden soll(te), wird so oft zu einem Tool das gesellschaftl…

Read more Vortrag von Francesca Schmidt am 19.10.2021: Digitalisierung feministisch gestalten

Mapping Post-Internet Art

We recently published a mapping of Post-Internet Art. It can be found on Mapping Post-Internet Art and Graph Commons. This cartography is part of the research project „Post-Internet Arts Education Research“ at the Institute of Art and Art Theory, University of Cologne. The projec…

Read more Mapping Post-Internet Art

Symposium: (In)Visibility of Art am 21. November 2020

The influence of digitalization on the visibility of art and artists cannot be analyzed simply and conclusively. Various factors, such as history, politics, technical approaches, but also aesthetic questions, play a role in clarifying where which art is shown and perceived b…

Read more Symposium: (In)Visibility of Art am 21. November 2020

Intermedia Winter School: ALGORITHMIC AGENCY vom 24. bis 28. November 2020

Algorithmen, die Quintessenz softwarebasierter Systeme, haben sich im Zuge der digitalen Transformation fundamental in Sozialität eingeschrieben. Dabei wird zunehmend deutlich, dass Algorithmen weder neutrale noch rein passiv-instrumentelle Konstrukte sind, sondern stets bestimmt…

Read more Intermedia Winter School: ALGORITHMIC AGENCY vom 24. bis 28. November 2020

THEORY ESPRESSO mit Annemarie Hahn, Willy Noll und Kristin Klein: »Kulturen der Digitalität«

Was ist Digitalität? Was sind digitale Kulturen? Und gibt es eigentlich einen echten Unterschied zwischen analog und digital? Im Theory Espresso gehen Kristin Klein, Annemarie Hahn und Willy Noll diesen Fragen nach. Im Blick haben sie dabei nicht nur die Technologie selbst, sonde…

Read more THEORY ESPRESSO mit Annemarie Hahn, Willy Noll und Kristin Klein: »Kulturen der Digitalität«

Vortrag von Konstanze Schütze am 04.12.2019: Meme-Engineering, Mona Lisa und Cat-Content – Nach dem Internet: Aktualisierungen für eine Kunstvermittlung am Bild

Das Internet, die enorme Steigerung der Rechenleistungen und die Digitalisierung verändern kulturelle Praxen online wie offline und haben so weitreichende wie durchgreifende Auswirkungen auf die Anforderungen des Alltags. Gerade die Bilder scheinen dabei eine besondere Rolle zu s…

Read more Vortrag von Konstanze Schütze am 04.12.2019: Meme-Engineering, Mona Lisa und Cat-Content – Nach dem Internet: Aktualisierungen für eine Kunstvermittlung am Bild

Older posts