Gastvortrag von Magdalena Götz am 07.06.2018: Post-Digital – Post-Partizipativ? Diskurse und Praktiken der (Post-)Partizipation in der aktuellen Medienkunst

Abstract Im Kontext der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung mittels des Internets seit den 1990er Jahren und insbesondere zu Beginn des 21. Jahrhunderts etablierten sich beteiligende Angebote und Strukturen zu einem bestimmenden Paradigma. Durch den Einsatz digitaler, vern…

Read more Gastvortrag von Magdalena Götz am 07.06.2018: Post-Digital – Post-Partizipativ? Diskurse und Praktiken der (Post-)Partizipation in der aktuellen Medienkunst

Gastvortrag von Patrick Bettinger am 15.05.2018: Fablabs und Makerspaces als Diskursarenen

Abstract Seit einigen Jahren lässt sich das vermehrte Aufkommen sogenannter Fablabs bzw. Makerspaces feststellen. Hier haben Personen die Möglichkeit, u.a. durch die Nutzung digitaler Werkzeuge und Materialien Dinge zu kreieren, zu reparieren oder einfach experimentell und spiele…

Read more Gastvortrag von Patrick Bettinger am 15.05.2018: Fablabs und Makerspaces als Diskursarenen

Gastvortrag Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Abstract WellWellWell (a riff on //www.) is Marisa Olson’s newest performative project to consider the nature of life in the postinternet era. Deploying both internet-based videos & live motivational lectures, Olson has crafted an alterego persona resembling an online medita…

Read more Gastvortrag Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Gastvortrag von Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Ringvorlesung Master Intermedia Mi, 09.05.2018 | 18:00 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .theater R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln WellWellWell (a riff on //www.) is Marisa Olson’s newest performative project to consider the nature of life in the postinternet …

Read more Gastvortrag von Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Vortrag von Manuel Zahn am 13.01.2018: Ästhetische Praxis als Medienkritik – Rückblicke und Zwischenergebnisse der Workshopreihe

Das Projekt Ästhetische Praxis als Medienkritik untersuchte vor dem Hintergrund der Herausforderungen der postdigitalen Gesellschaft aktuelle Formen und Praxen von Kritik. Vier interdisziplinäre Workshops bildeten die Basis einer Bestandsaufnahme kritischer Medienpraxis in der ak…

Read more Vortrag von Manuel Zahn am 13.01.2018: Ästhetische Praxis als Medienkritik – Rückblicke und Zwischenergebnisse der Workshopreihe

Gastvorträge von Heidrun Allert & Christoph Richter am 13.01.2018: Bildungstheoretische Überlegungen zu poetischen Spielzügen und sozialer Praxis

Abstract Der Vortrag führt das Konzept poetischer Spielzüge ein und zeigt Beispiele aus Bildungsprozessen auf. Ausgangspunkt ist ein prozessontogisches Verständnis sozialer Wirklichkeit. Kreativität ist dann eine Form der Auseinandersetzung mit der Welt, in der Individuen oder Gr…

Read more Gastvorträge von Heidrun Allert & Christoph Richter am 13.01.2018: Bildungstheoretische Überlegungen zu poetischen Spielzügen und sozialer Praxis

Vortrag von Alexander Klütsch am 09.12.2017: »New Eelam – Liquid Citizenship«. Rekonstruktion einer persönlichen Annäherung

Abstract Der Vortrag stellt die Arbeit »New Eelam. Liquid Citizenship« von Annika Kuhlmann und Christopher Kulendran Thomas im Rahmen der Tagung »Ästhetische Praxis als Medienkritik« vor. Alexander Klütsch folgt dabei zunächst seiner persönlichen Rezeptionsgeschichte der Arbeit, …

Read more Vortrag von Alexander Klütsch am 09.12.2017: »New Eelam – Liquid Citizenship«. Rekonstruktion einer persönlichen Annäherung

Vortrag von Annemarie Hahn am 21.10.2017: The Copypaste Condition

Abstract Seitdem Digitalität zur allgegenwärtigen Bedingung geworden ist, ist Copypasten nicht mehr nur künstlerische Referenzarbeit, sondern allgegenwärtige kulturelle Praxis. Diese kulturelle Praxis hat verschiedene Spielarten entwickelt, die zwar nach wie vor unter dem Label d…

Read more Vortrag von Annemarie Hahn am 21.10.2017: The Copypaste Condition

Voträge von Julia Dick, Alex Klütsch, Nina Spöttling-Metz und Ellen Wagner am 20.10.2017: Jugend- und popkulturelle Medienpraktiken der Gegenwart

Julia Dick stellt am Beispiel vom „Echten Gängster“ heraus, wie die Plattform YouTube spielerisch genutzt werden kann, um eigensinnige, parodistische und individuelle Selbstdarstellungen fernab normativer Kriterien zu äußern und zu verbreiten. Alex Klütsch stellt die Plattform „T…

Read more Voträge von Julia Dick, Alex Klütsch, Nina Spöttling-Metz und Ellen Wagner am 20.10.2017: Jugend- und popkulturelle Medienpraktiken der Gegenwart

Vortrag Harald Gapski und Vera Lisakowski am 06.01.2016: Schnittstellen und Bezüge aus Sicht des Grimme-Instituts

Abstract Vor dem Hintergrund der für das akademische Jahr 2016/17 an der Universität zu Köln geplanten internationalen Tagung zu Fragen einer Post-Internet Arts Education werden einige Aspekte aus Sicht des Grimme-Instituts benannt werden, die Impulse und Ideen zur Vor- und Nachb…

Read more Vortrag Harald Gapski und Vera Lisakowski am 06.01.2016: Schnittstellen und Bezüge aus Sicht des Grimme-Instituts

Newer posts