Bildung als NETFLIX_Experience! Jetzt Vollzugang zur Plattform DIS.ART

„We started DIS.ART with the idea that complex thinking about politically challenging issues might be better served through entertainment than academic papers.“ (DIS) Die edukative Streaming-Plattform DIS.ART ist nun Teil der Fachbibliothek Kunst & Textil der Universität…

Read more Bildung als NETFLIX_Experience! Jetzt Vollzugang zur Plattform DIS.ART

Postdigitale Medienkultur in der Schule: aktuelle Kunst meets Lehrplan (Lehrer*innenfortbildung)

GoogleStreetView-Wanderungen, Exkursionen mit dem Daumen, Zeichnen nach der Natur anhand von Katzenvideos – wie kommen Lehrplananforderungen, digitale Kultur und aktuelle Kunst produktiv zusammen? Im Wintersemester 2019/2020 gibt es die Möglichkeit, zu diesen Fragen eine Lehrer*i…

Read more Postdigitale Medienkultur in der Schule: aktuelle Kunst meets Lehrplan (Lehrer*innenfortbildung)

Gastvortrag von Felicitas Macgilchrist am 21.01.20: Datafizierte Schulen? Datenpraktiken und Designentscheidungen in der Schule

Wie präfigurieren digitale Daten unsere Sozialität? Wer gestaltet die Software, die wir täglich nutzen und welche Werte schreiben sie hinein? Und welche beabsichtigten und unbeabsichtigten Konsequenzen folgen daraus – vor allem für Schüler*innen? In …

Read more Gastvortrag von Felicitas Macgilchrist am 21.01.20: Datafizierte Schulen? Datenpraktiken und Designentscheidungen in der Schule

Vortrag von Konstanze Schütze am 04.12.2019: Meme-Engineering, Mona Lisa und Cat-Content – Nach dem Internet: Aktualisierungen für eine Kunstvermittlung am Bild

Abstract Das Internet, die enorme Steigerung der Rechenleistungen und die Digitalisierung verändern kulturelle Praxen online wie offline und haben so weitreichende wie durchgreifende Auswirkungen auf die Anforderungen des Alltags. Gerade die Bilder scheinen dabei eine besondere R…

Read more Vortrag von Konstanze Schütze am 04.12.2019: Meme-Engineering, Mona Lisa und Cat-Content – Nach dem Internet: Aktualisierungen für eine Kunstvermittlung am Bild

Vortrag von Prof. Dr. Estrid Sørensen am 25.10.2019: Techniken der Selbstbestimmung: Ein Tanz von Hingabe und Care

Posthumanistische Medienbildung?Bildungstheoretische Positionen nach Anthropozentrismus und HumanismusInterdisziplinäres Symposium am 25. und 26.10.2019Ort: Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln Vortrag:Prof. Dr. Estrid SørensenTechniken der Selbstbestimmung: E…

Read more Vortrag von Prof. Dr. Estrid Sørensen am 25.10.2019: Techniken der Selbstbestimmung: Ein Tanz von Hingabe und Care

Vortrag von Prof. Dr. Oliver Krüger am 25.10.2019: Der futurologische Imperativ. Die Überwindung des Menschen im technologischen Posthumanismus

Posthumanistische Medienbildung?Bildungstheoretische Positionen nach Anthropozentrismus und HumanismusInterdisziplinäres Symposium am 25. und 26.10.2019Ort: Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln Vortrag:Prof. Dr. Oliver KrügerDer futurologische Imperativ. Die Ü…

Read more Vortrag von Prof. Dr. Oliver Krüger am 25.10.2019: Der futurologische Imperativ. Die Überwindung des Menschen im technologischen Posthumanismus

Vortrag von Dr. Stefan Herbrechter am 25.10.2019: Menschsein ver/lernen? „Verwilderungstendenzen“ und Posthumanistische Remediation

Posthumanistische Medienbildung?Bildungstheoretische Positionen nach Anthropozentrismus und HumanismusInterdisziplinäres Symposium am 25. und 26.10.2019Ort: Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln Vortrag:PD Dr. Stefan Herbrechter:Menschsein ver/lernen? „Verwilde…

Read more Vortrag von Dr. Stefan Herbrechter am 25.10.2019: Menschsein ver/lernen? „Verwilderungstendenzen“ und Posthumanistische Remediation

Vortrag von Kristin Klein am 22.10.2019: »I wanted to show you the world but I only had 2GB« [1]. Forschungsnotizen aus dem Projekt PIAER.

Der Begriff der Digitalität verweist auf eine Vielzahl komplexer und asynchroner Prozesse, die sich in unterschiedlicher Weise auf Individuen und gesellschaftliche Bedingungen, auf materielle Umwelten sowie auf kulturelle Praxen auswirken und durch diese wiederum beeinflusst…

Read more Vortrag von Kristin Klein am 22.10.2019: »I wanted to show you the world but I only had 2GB« [1]. Forschungsnotizen aus dem Projekt PIAER.

Vortrag von Kristin Klein am 22.10.19: »I wanted to show you the world but I only had 2GB« [1]. Forschungsnotizen aus dem Projekt Post-Internet Arts Education Research (PIAER)

Der Begriff der Digitalität verweist auf eine Vielzahl komplexer und asynchroner Prozesse, die sich in unterschiedlicher Weise auf Individuen und gesellschaftliche Bedingungen, auf materielle Umwelten sowie auf kulturelle Praxen auswirken und durch diese wiederum beeinflusst…

Read more Vortrag von Kristin Klein am 22.10.19: »I wanted to show you the world but I only had 2GB« [1]. Forschungsnotizen aus dem Projekt Post-Internet Arts Education Research (PIAER)

Vortrag von Kristin Klein am 30.10.19: Nervous Systems, Deep Dreams. Perspektiven digitaler Kulturen anhand von Tabita Rezaires »Premium Connect« (2017)

Tabita Rezaires Kunst ist als radikale Annäherung sehr diverser Perspektiven zu verstehen und dient als Vorlage für eine mehrdimensionale Betrachtung aktueller Transformationsdynamiken im Kontext fortgeschrittener Digitalisierung. Um der Komplexität heutiger Weltmodelle in hyperi…

Read more Vortrag von Kristin Klein am 30.10.19: Nervous Systems, Deep Dreams. Perspektiven digitaler Kulturen anhand von Tabita Rezaires »Premium Connect« (2017)

Older posts