Vortrag von Kristin Klein am 03.07.2018: Hyperlinks or it didn’t happen. Kunst und ihre Zirkulation nach dem Internet

Abstract Der für diesen Vortrag von der Künstlerin Cécile B. Evans geliehene Titel „Hyperlinks or it didn’t happen“ verweist auf veränderte Bedingungen von Kunst nach der Alltäglichwerdung des Internets. Die Zirkulation von Bildern und medialem Content in erhöhter Geschwindigkeit…

Read more Vortrag von Kristin Klein am 03.07.2018: Hyperlinks or it didn’t happen. Kunst und ihre Zirkulation nach dem Internet

Gastvortrag von Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Ringvorlesung Master Intermedia Mi, 09.05.2018 | 18:00 Uhr Institut für Kunst und Kunsttheorie | Block B | .theater R 2.212 | Gronewaldstraße 2 | Köln WellWellWell (a riff on //www.) is Marisa Olson’s newest performative project to consider the nature of life in the postinternet …

Read more Gastvortrag von Marisa Olson am 09.05.2018: WellWellWell, postinternet (art) & network culture

Vortrag Benjamin Jörissen am 16.01.2016: Über Digitalität

Abstract Ausgehend vom Zusammenhang zwischen Subjekt, Bildung und Medialität spricht Benjamin Jörissen in seinem Beitrag aus allgemeinpädagogischer Perspektive über Digitalität. Sein Schwerpunkt bildet das Interface als Schnittstelle zwischen Digitalem und Materiellem. Der Vortra…

Read more Vortrag Benjamin Jörissen am 16.01.2016: Über Digitalität

Vortrag Benjamin Beil am 16.01.2016: Computerspiel und/als Post-Internet Art

Abstract Die Geschichte der populären Computerspielkultur ist durch eine rasante (technische) Entwicklung und einen grafischen Überbietungsgestus geprägt. Vor diesem Hintergrund mag es auf den ersten Blick verwundern, dass gerade in den letzten Jahren ein stetig wachsender Trend …

Read more Vortrag Benjamin Beil am 16.01.2016: Computerspiel und/als Post-Internet Art

Vortrag Paul Feigelfeld am 15.01.2016: Medien verstimmen unsere Lage/Media undermine our situation: Pragmagische Praxen.

Abstract Der Vortrag untersucht die instabilen Terminologien, unter denen sich die Infrastrukturen des Überwachungs- und Plattformkapitalismus verbergen und versucht, eben diese kritischen Infrastrukturen einer neuen Kritik zu unterziehen. Das Internet erfährt gerade sein Coming …

Read more Vortrag Paul Feigelfeld am 15.01.2016: Medien verstimmen unsere Lage/Media undermine our situation: Pragmagische Praxen.

Vortrag Manuel Zahn am 15.01.2016: Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften

Abstract Der Vortrag stellt aus bildungsphilosophischer Perspektive einige Überlegungen zu Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften zur Diskussion. Dazu schlägt er vor, die in der Kunstkritik und kunsttheoretischem Diskurs geführte Rede vom affirmativen, unkritis…

Read more Vortrag Manuel Zahn am 15.01.2016: Kritik und Subjektivität in post-digitalen Gesellschaften

Vortrag Michael Seemann am 15.01.2016: Das Internet nach dem Internet – eine persönliche Anamnese

Abstract Katastrophen sind plötzliche Veränderungen der Umweltbedingungen. Doch egal wie heftig die Katastrophe war, kann das, was die Katastrophe auslöste, hinterer zur gegebenen Normalität werden. Das Internet ist jetzt in einer Phase der Normalität angekommen, die vor 10 Jahre…

Read more Vortrag Michael Seemann am 15.01.2016: Das Internet nach dem Internet – eine persönliche Anamnese

Vortrag Harald Gapski und Vera Lisakowski am 06.01.2016: Schnittstellen und Bezüge aus Sicht des Grimme-Instituts

Abstract Vor dem Hintergrund der für das akademische Jahr 2016/17 an der Universität zu Köln geplanten internationalen Tagung zu Fragen einer Post-Internet Arts Education werden einige Aspekte aus Sicht des Grimme-Instituts benannt werden, die Impulse und Ideen zur Vor- und Nachb…

Read more Vortrag Harald Gapski und Vera Lisakowski am 06.01.2016: Schnittstellen und Bezüge aus Sicht des Grimme-Instituts